Mit dem Galaxy S20 FE könnte Samsung eine Lite-Variante zum Galaxy S20 auf den Markt bringen. Kommt endlich der Nachfolger zum S10e?

Samsung arbeitet wohl an einer Lite-Version des Galaxy S20. Das Samsung Galaxy S20 FE wird nun auf Renderbildern mit einer Rückseite aus Plastik gezeigt und soll Eigenschaften teurerer Modelle mitbringen. Hier lesen Sie alles Wissenswerte zur Fan Edition des S20.

 

Offenbar arbeitet Samsung mit dem Galaxy S20 FE an einer Lite-Version des Galaxy S20. Da das günstige S10e in Testberichten auf viel Gegenliebe stieß, war eine günstigere Version des S20 für viele Kunden längst überfällig. Damals galt das Handy mit seinem 5,8-Zoll-Display als besonders geeignet für Käufer mit kleinen Händen.

 

Im Vergleich zum Galaxy S10e könnte das S20 FE jedoch weniger kompakt ausfallen. Denn aktuell werden als Displaygrößen 6,4 Zoll und 6,5 Zoll gehandelt. In puncto Displaygröße würde sich das Smartphone somit genau zwischen dem S20 und dem S20+ einreihen. Dabei könnte das Samsung Galaxy S20 FE die hohen Bildwiederholraten der teureren Geräte übernehmen und ein 120-Hertz-Display bieten. Per Punch-Hole-Notch wird Samsung im Display womöglich eine Frontkamera mit 32 Megapixeln einlassen und auch einen optischen Fingerabdrucksensor im Display integrieren.

Plastikrückseite wie beim Note 20?

 

Dass Samsung beim Galaxy S20 FE eine Rückseite aus Plastik einsetzen könnte, ist spätestens seit dem Release des Galaxy Note 20 realistisch. Neue Renderbilder des szenebekannten Leakers OnLeaks zeigen zusätzlich eine Triple-Kamera auf der Rückseite. Diese hält zwar keine Überraschungen, dafür aber die bekannten 12-Megapixel-Sensoren für die Haupt- und Weitwinkelkamera bereit. Die Telekamera könnte einen dreifachen Zoom bieten und dabei mit 8 Megapixeln auflösen.

 

Wie GalaxyClub berichtet, soll die Akkukapazität bei 4.500 Milliamperestunden liegen. Da nicht einmal klar ist, ob Samsung in Europa einen Exynos 990 oder einen Snapdragon 865 als Prozessor einsetzen wird, sind Spekulationen über die Akkulaufzeit derzeit noch zu früh. Durchaus wird jedoch eine Unterstützung des neuen Mobilfunkstandards 5G erwartet. Erste Preise nennt die südkoreanische Seite The Elec für den Markt im eigenen Land. In Südkorea soll das S20 FE zwischen 900.000 und 999.000 Won kosten. Umgerechnet entspräche das einer Preisspanne von 640 bis 710 Euro. Als möglicher Marktstart wird aktuell der Oktober 2020 gehandelt.

 

 

Quellen:

The Elec: http://www.thelec.kr/news/articleView.html?idxno=6777%20

Pricebaba: https://pricebaba.com/blog/samsung-galaxy-s20-fan-edition-renders-360-video-exclusive

OnLeaks: https://twitter.com/OnLeaks/status/1294702038589333507