Category Added in a WPeMatico Campaign

Auch dieses Jahr wieder virtuell

Unser Format der Ausbildungsberatung feiert in diesem Jahr 7-jähriges Jubiläum! Auch 2022 wollen wir Jugendliche bei der Berufsorientierung unterstützen, indem wir das Ausbildungs- und Studienmodell erklären, authentische Einblicke in den Azubi-Alltag geben und hilfreiche Tipps und Tricks unserer Ausbildungsleitung rund um das Thema Bewerbung weitergeben.

Termine und Agenda

Wir veranstalten die virtuelle Ausbildungsberatung am Montag, den 31. Oktober. Folgende Agenda haben wir vorbereitet.

   13:00 Uhr

Überblick kaufmännische Ausbildungsberufe/Studiengänge

   14:30 Uhr

Überblick technische Ausbildungsberufe/Studiengänge

 16:00 Uhr

Besonderheiten des DHBW-Studiums – Vorteile/Abgrenzung zum klassischen Studium

   16:30 Uhr

Tipps und Tricks für die Bewerbung

    17:00 Uhr

Möglichkeit zu Einzelberatungen mit unserer Ausbildungsleitung

Teilnahme

Sie kennen jemanden, der noch unentschlossen ist, wo die berufliche Reise hingehen soll? Dann verweisen Sie gerne auf unsere virtuelle Ausbildungsberatung. Anmeldungen werden formlos per Mail an personalmarketing@united-internet.de entgegengenommen. Wir freuen uns auf Ihre Kinder, Verwandten und Bekannten.

The post Virtuelle Ausbildungsberatung appeared first on 1&1.

Montabaur, 04.10.2022. Design-Fans aufgepasst: 1&1 nimmt ab sofort das neue Nothing Phone 1 in das Portfolio auf. Das Mittelklasse-Smartphone der britischen Firma Nothing bietet ein hochwertiges Gehäuse aus Metall und Glas sowie eine markante Rückseite. Diese ist mit 900 LEDs ausgestattet und sorgt für viel Transparenz, sodass das Innenleben des Nothing Phone 1 sichtbar wird.

Bei 1&1 steht das Nothing Phone 1 im Bundle mit der 1&1 All-Net-Flat XS mit 1 GB Inklusiv-Datenvolumen pro Monat für eine Einmalzahlung von 0 Euro bereit. Der monatliche Preis für das erste Mittelklasse-Smartphone von Nothing und ANF XS beläuft sich auf 9,99 Euro (ab dem siebten Monat auf 39,99 Euro). Die Aktion mit der kostenfreien Zugabe des Clear Covers im Wert von 25 Euro (UVP) gilt bei Bestellung des Nothing Phone 1 bis zum 31. Oktober 2022.

Die Highlights des Nothing Phone 1

Das 5G-fähige Nothing Phone 1 ist das erste Smartphone, das die Firma Nothing aus Großbritannien auf den Markt bringt. Neben einem hochwertigen Gehäuse aus Metall und Glas und der transparenten Rückseite mit LEDs überzeugt das Nothing Phone 1 auch durch die griffige Handhabung. Das Innenleben des Smartphones wird mit 900 LEDs geschmückt, die in mehreren Schläuchen rund um die Kamera, das kabelloses Ladefeld sowie weitere Elemente auf der transparenten Rückseite gelegt sind und so das Nothing Phone 1 zum Leuchten bringen.

Das Smartphone ist mit einem 6,55 Zoll großen OLED-Bildschirm mit FHD-Auflösung sowie einer Bildwiederholrate von 120 Hz ausgestattet. Mit 800 Nits im Alltag ist der Bildschirm des Phone 1 für ein Mittelklasse-Smartphone überdurchschnittlich hell. Für den Antrieb sorgt der Snapdragon 778G+ von Qualcomm, der derzeit zu den leistungsstärksten Prozessoren der Mittelklasse gehört. Der Akku bietet eine Kapazität von 4.500 mAh, welcher wahlweise mit Kabel oder kabellos aufgeladen werden kann. Das Nothing Phone 1 ist mit zwei Kameras ausgestattet, bestehend aus einer 50 MP-Hauptkamera mit OIS und einer 50 MP Ultraweitwinkelkamera. Die Frontkamera löst mit 16 MP auf. Das Nothing Phone 1 steht bei 1&1 in der Farbe Schwarz mit 8 GB RAM und 256 GB Flash-Speicher zur Verfügung.

The post Neu bei 1&1: Nothing Phone 1 inklusive Schutzhülle und ANF XS ab 9,99 Euro monatlich appeared first on 1&1.

Montabaur, 05. Oktober 2022. Die beiden neuen Smartphones aus dem Hause Xiaomi, das Xiaomi 12T I 5G und das Xiaomi 12T Pro I 5G, sind ab sofort bei 1&1 zur Vorbestellung für eine Einmalzahlung ab 0 Euro erhältlich. Zu jeder Bestellung eines Xiaomi 12T Pro I 5G gibt es das Redmi Pad im Wert von 329,90 Euro (UVP) in der Farbe Schwarz gratis dazu. Die neuen Xiaomi-Smartphones zeichnen sich vor allem durch ihren leistungsstarken Prozessor, die erstklassigen AMOLED-Displays sowie ihre hohen Akku-Kapazitäten aus.

Die Produkt-Bundles stehen in Kombination mit den All-Net-Flats LTE XS bis 5G XXL mit einem monatlich mobilen Datenvolumen von 1 GB bis Unlimited ab 9,99 Euro pro Monat bereit. Beide Smartphones sind bei 1&1 in den Farben Cosmic Black, Clear Blue und Lunar Silver verfügbar. Die Aktion mit kostenfreiem Redmi Pad bei Bestellung eines Xiaomi 12T Pro I 5G ist bis zum 18. Oktober 2022 gültig.

Die Xiaomi 12T-Reihe im Überblick

Das Xiaomi 12T I 5G zeichnet sich durch ein 6,67 Zoll großes CrystalRes AMOLED-Display aus, das mit 2.712 x 1.220 Pixeln auflöst und eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz aufweist. Für den Antrieb sorgt der Prozessor MediaTek Dimensity 8100-Ultra. Der Akku hat eine Kapazität von 5.000 mAh. Neben einer hochauflösenden 108 MP-Profikamera sind ein 8 MP-Ultraweitwinkelobjektiv sowie eine 2 MP-Makrokamera mit an Bord. Die Selfie-Frontkamera löst mit 20 MP auf. Cornings Gorilla Glass 5 schützt das Handy auf der Vorderseite vor Schrammen.

Das Pro-Modell der Serie besticht durch ein 6,67 Zoll großes CrystalRes AMOLED-Display, das ebenfalls mit 2.712 x 1.220 Pixeln auflöst. Auch das Display des Xiaomi 12T Pro I 5G ist mit einer dynamischen Bildwiederholrate von 120 Hz ausgestattet. Außerdem ist der aktuell führende Prozessor von Qualcomm verbaut, der Snapdragon 8 + Gen1, dem 8 GB RAM und 256 GB Flash-Speicher zur Seite stehen. Das Xiaomi 12T Pro I 5G besitzt drei Kameras: eine 200 MP-Hauptkamera mit Xiaomi ProCut, ein 8 MP-Ultraweitwinkelobjektiv und eine 2 MP-Makrokamera. Der Akku hat eine Kapazität von 5.000 mAh.

 

Um an der Aktion des kostenfreien Redmi Pads bei Bestellung eines Xiaomi 12T Pro I 5G teilzunehmen, ist eine Registrierung vom 13. Oktober bis 30. November 2022 über den folgenden Link nötig: https://promotion.teqcycle.com/Xiaomi12TPRO_presales

The post Neu bei 1&1: Xiaomi 12T-Serie inklusive Redmi Pad im Wert von 329,90 Euro appeared first on 1&1.

Montabaur, 07. Oktober 2022. 1&1 nimmt ab sofort die neue Google Pixel 7-Serie, bestehend aus dem Google Pixel 7 und dem Google Pixel 7 Pro, in das Portfolio auf. Das Google Pixel 7 ist in Verbindung mit einer All-Net-Flat LTE XS ab 9,99 Euro mit einer Einmalzahlung ab 0 Euro verfügbar. Zusätzlich erhalten alle Bestellerinnen und Besteller die Google Pixel Buds Pro im Wert von 219 Euro (UVP) beim Kauf des Google Pixel 7 gratis dazu. Das 5G-fähige Smartphone ist bei 1&1 in den Farben Obsidian, Snow und Lemongrass mit 8 GB RAM und 128 GB oder 256 GB internem Speicher erhältlich.

Das Google Pixel 7 Pro steht bei 1&1 im Bundle mit einer All-Net-Flat LTE S ab 24,99 Euro monatlich und einer Einmalzahlung ab 0 Euro bereit. Zu jeder Bestellung des Pixel 7 Pro gibt es die Google Pixel Watch LTE im Wert von 429 Euro (UVP) gratis dazu. Das 5G-Smartphone ist bei 1&1 in den Farben Obsidian, Snow und Hazel mit 12 GB RAM und wahlweise 128 GB oder 256 GB Flash-Speicher erhältlich. Die Aktion der kostenfreien Google Pixel Buds Pro sowie der Google Pixel Watch LTE gilt bis zum 17. Oktober 2022.

Das Google Pixel 7 im Detail

Das Google Pixel 7 ist mit einem 6,3 Zoll großen Vollbild-Display ausgestattet, das mit 1.080 x 2.400 Pixel in Full HD+ auflöst. Die Bildwiederholfrequenz beträgt 90 Hz. Das Smartphone wird durch Corning® Gorilla® Glass Victus™-Deckglas vor Kratzern geschützt. Der Akku weist eine Kapazität von 4.355 mAh auf und kann per Schnellladefunktion in 30 Minuten wieder auf 50 Prozent aufgeladen werden. Beide Smartphones der Serie sind mit dem Google Tensor der zweiten Generation ausgestattet, dem Tensor G2. Kameratechnisch verfügt das Google Pixel 7 über eine 50 MP-Weitwinkelkamera, 8-fachen Super-Resolution-Zoom sowie ein 12 MP-Ultraweitwinkelobjektiv. Die Frontkamera löst mit 10,8 MP auf. Außerdem wird das Google Pixel 7 mit dem neuesten Android 13 ausgeliefert und erhält eine Pixel-Updategarantie von mindestens fünf Jahren auf Sicherheits- oder Software-Updates.

Das Google Pixel 7 Pro im Detail

Das Google Pixel 7 Pro verfügt über ein 6,7 Zoll großes Display, welches in QHD+ mit 1.440 x 3.120 Pixeln auflöst und eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz unterstützt. Die Akkukapazität beträgt 5.000 mAh und kann kabellos sowie per Schnellladefunktion wieder aufgeladen werden. Das Google Pixel 7 Pro ist mit einer 50 MP-Weitwinkelkamera, einer 12 MP-Ultraweitwinkelkamera sowie einer 48 MP-Kamera mit Teleobjektiv ausgestattet. Die Frontkamera löst ebenfalls mit 10,8 MP auf. Auch das Google Pixel 7 Pro läuft unter dem neuesten Android-Betriebssystem und erhält eine Pixel-Updategarantie von mindestens fünf Jahren. Hierzu zählen beispielsweise Sicherheits-Updates oder Feature Drops.

Die Highlights der Google Pixel Buds Pro und der Google Pixel Watch LTE im Überblick

Die kabellosen Kopfhörer von Google sind mit eigens entwickelten dynamischen 11-mm-Lautsprecher, aktiver Geräuschunterdrückung und Druckreduzierung im Ohr sowie einem Transparenzmodus ausgestattet. Außerdem lassen sie sich über Touchsensoren für Musik oder Anrufe steuern. Google Pixel Buds Pro unterstützen Qi-zertifiziertes kabelloses Laden. Bei aktiver Geräuschunterdrückung beträgt die Wiedergabezeit mit den Kopfhörern bis zu sieben Stunden und die gesamte Wiedergabezeit bei Verwendung des Lade-Cases bis zu 20 Stunden.

Die erste smarte Watch von Google, die Pixel Watch LTE, hat einen Durchmesser von 40 Millimeter und eine Dicke von 14 Millimeter. Als CPU kommt der Exynos 9110 von Samsung samt Co-Prozessor zum Einsatz. Hinzu kommen 1,5 GB RAM und ein 32 GB interner Speicher. Mit einer Kapazität von 300 mAh hält der Akku der Watch etwa einen Tag. Zu den weiteren Features der Google Pixel Watch LTE gehören GPS, NFC, eine Wasserdichte bis zu 50 Meter und diverse Sensoren, die die Gesundheitswerte erfassen.

Um an der Aktion der kostenfreien Zugaben teilzunehmen, ist eine Registrierung im Zeitraum vom 01.11. – 30.11.2022 unter folgendem Link nötig: https://promo-rewards.com/2022launch/de-DE.

The post Ab sofort bei 1&1: Die neue Google Pixel 7-Serie appeared first on 1&1.

  • Highspeed-Anschlüsse mit Gigabit-Geschwindigkeit machen Bamberg, Eching, Gauting, Germering, Puchheim, Ottobrunn, Haar, Grünwald, Unterföhring und Tamm fit für die digitale Zukunft mit kontinuierlich wachsenden Up- und Downloadraten.
  • 1&1 übernimmt die Baukosten in Höhe von rund 800 Euro zum Anschluss an das Glasfaser-Netz.

Montabaur, 12. September 2022. 1&1 stellt von nun an in Bamberg, Gauting und Co. Glasfaser-Anschlüsse mit Gigabit-Geschwindigkeiten sowie umfassende Services bereit. Bundesweit haben damit viele tausend Haushalte die Möglichkeit von 1&1 Glasfaser zu profitieren.

Schneller Glasfaser-Ausbau und breitere Angebotsvielfalt durch 1&1

1&1 treibt den Glasfaser-Ausbau in Bamberg und in vielen weiteren Städten und Gemeinden deutschlandweit durch gemeinsame Investitionen mit Partnerunternehmen voran. So sorgt 1&1 mit attraktiven Tarifen und Services für ein breiteres Glasfaser-Angebot.

„Schnelles Internet wird auch in Privathaushalten immer mehr zum Standard. Gemeinsam mit unseren Netzpartnern investieren wir daher kontinuierlich in den deutschlandweiten Ausbau der Glasfaser-Infrastruktur auf Basis modernster Technik. Wir freuen uns sehr darauf, die Haushalte Bamberg und darüber hinaus mit attraktiven 1&1 Glasfaser-Anschlüssen auszustatten und ihnen Gigabit-Geschwindigkeiten zu bringen“, sagt Sebastian Goebel, Vorstand Produktmanagement der 1&1 Telecommunication SE.

1&1 trägt Baukosten in Höhe von rund 800 Euro

Wer sich schon jetzt für das Glasfaser-Angebot von 1&1 entscheidet, profitiert sowohl kurz- als auch langfristig: Zum einen übernimmt 1&1 die kompletten Baukosten für den Anschluss an das Glasfaser-Netz in Höhe von rund 800 Euro. Diese Option besteht auch für Mietobjekte. 1&1 kümmert sich, sofern notwendig, automatisch um die Eigentümer-Zustimmung zur Glasfaserverlegung.

Top-Service sowie attraktive Tarife für viele tausend Haushalte 

Zum anderen erhalten Kundinnen und Kunden in Bamberg, Gauting und Co. attraktive Konditionen und Premium-Services: Nach der Bestellung sorgt 1&1 für die unterbrechungsfreie Umstellung eines bestehenden Internet-Anschlusses zum gewählten Glasfaser-Tarif und kümmert sich um alle Formalitäten. Des Weiteren erhalten Kundinnen und Kunden nach dem Kauf über die 1&1 Priority-Hotline eine persönliche 24/7-Beratung – ohne Sprachcomputer und lange Wartezeiten.

Neben dem Service überzeugen auch die Glasfaser-Tarife von 1&1: Im aktuellen Aktionszeitraum stehen diese in den ersten sechs Monaten nach der Glasfaser-Schaltung zu einem reduzierten Grundpreis von 0,- Euro monatlich zur Verfügung. Danach fallen ab dem 7. Vertragsmonat – je nach gewünschtem Tarif – monatliche Kosten von 39,99 Euro (1&1 Glasfaser 50) bis zu 69,99 Euro (1&1 Glasfaser 1.000) an.

Online oder per Telefon – Informationsmöglichkeiten zum Glasfaser-Angebot von 1&1

Anwohnerinnen und Anwohner können sich auf verschiedenen Wegen über den Glasfaser-Ausbau vor Ort informieren. Es gibt jederzeit die Möglichkeit, telefonisch unter der 0721 / 960 9694 oder online unter 1und1.de/glasfaseranschluss Informationen zum 1&1 Glasfaser-Angebot zu erhalten.

Die Vorteile von Highspeed-Glasfaser-Anschlüssen im Überblick

Ein 1&1 Glasfaser-Anschluss bietet Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 1.000 MBit/s im Download und bis zu 200 MBit/s im Upload. Glasfaser-Leitungen sind enorm zuverlässig, da Umwelteinflüsse und Magnetfelder das Netz in der Regel nicht beeinflussen. Damit werden auch in dicht besiedelten Regionen dauerhaft ultraschnelle Übertragungsgeschwindigkeiten ermöglicht.

Unterbrechungen aufgrund von Ladezeiten oder ruckelnde Bilder beim Streaming hochauflösender Inhalte gehören der Vergangenheit an. Auch die parallele Internetnutzung verschiedener Anwender im Haushalt, ob für Musik-Streaming, Gaming oder Videokonferenzen im Home-Office, ist problemlos möglich.

Der Download aber auch der Upload von großen Dateien erfolgt oft in Sekundenschnelle. Die Zeitersparnis gegenüber alten Anschlusstechnologien ist immens. So dauert das Hochladen von ca. 750 Urlaubsbildern mit einer Dateigröße von je 3 GB in die Cloud mit einem 1&1 Glasfaser-Anschluss 1.000 etwa 2 Minuten. Zum Vergleich: Für das Hochladen der gleichen Anzahl an Bildern benötigt man mit einem herkömmlichen DSL 16-Anschluss circa sechseinhalb Stunden.

The post Glasfaser-Anschlüsse in Bamberg, Gauting und Co. ab sofort über 1&1 buchbar appeared first on 1&1.

Montabaur, 20. September 2022. Die A-Serie von Samsung ist aufgrund ihrer attraktiven Preise vor allem bei Einsteigern sehr beliebt. 1&1 erweitert nun das Portfolio um das neue Samsung Galaxy A23 5G, welches in den ersten sechs Monaten für 6,99 Euro im XS-Tarif zur Verfügung steht. Ab dem siebten Monat beläuft sich die Grundgebühr auf 26,99 Euro. Das neue Mittelklasse-Smartphone von Samsung steht bei 1&1 in Kombination mit den All-Net-Flats LTE XS bis 5G XXL mit einem monatlich mobilen Datenvolumen von 1 GB bis Unlimited für eine Einmalzahlung ab 0 Euro bereit.

Das Samsung Galaxy A23 5G im Detail

Das neue 5G-Modell der Samsung A-Serie ist mit einem 6,6 Zoll großen Infinity-V-Display, das mit FHD+ auflöst, bestückt. Während die Vorderseite mit einer Selfie-Kamera mit 8 MP und einer Blende f/2,2 aufwartet, sitzt eine Quad-Cam auf der Rückseite des A23 5G. Diese setzt sich aus einem optisch stabilisierten Hauptsensor mit 50 MP sowie einer Ultraweitwinkelkamera mit 5 MP und zwei Linsen für Tiefeninformationen und Makro-Aufnahmen mit je 2 MP zusammen. Für den Antrieb sorgt der Snapdragon 695 von Qualcomm. Der Akku hat eine Kapazität von 5.000 mAh. Das Samsung Galaxy A23 5G ist bei 1&1 in den Farben Black, White und Blue mit 4 GB RAM und 64 GB Flash-Speicher erhältlich.

The post Neu bei 1&1: Samsung Galaxy A23 5G mit XS-Tarif ab 6,99 Euro pro Monat appeared first on 1&1.

  • Highspeed-Anschlüsse mit Gigabit-Geschwindigkeit machen Castrop-Rauxel, Pliening, Nordkirchen, Schwaikheim, Korb sowie Timmendorfer Strand fit für die digitale Zukunft mit kontinuierlich wachsenden Up- und Downloadraten.
  • 1&1 übernimmt die Baukosten in Höhe von rund 800 Euro zum Anschluss an das Glasfaser-Netz.
  • Zum Glasfaser-Ausbau in Castrop-Rauxel, Pliening und Nordkirchen werden im Oktober 2022 Glasfaser-Online-Informationsveranstaltungen für Interessierte stattfinden.

Montabaur, 28. September 2022. 1&1 stellt von nun an in Castrop-Rauxel, Timmendorfer Strand und Co. Glasfaser-Anschlüsse mit Gigabit-Geschwindigkeiten sowie umfassende Services bereit. Bundesweit haben damit viele tausend Haushalte die Möglichkeit von 1&1 Glasfaser zu profitieren.

Schneller Glasfaser-Ausbau und breitere Angebotsvielfalt durch 1&1

1&1 treibt den Glasfaser-Ausbau in Castrop-Rauxel und in vielen weiteren Städten und Gemeinden deutschlandweit durch gemeinsame Investitionen mit Partnerunternehmen voran. So sorgt 1&1 mit attraktiven Tarifen und Services für ein breiteres Glasfaser-Angebot.

„Schnelles Internet wird auch in Privathaushalten immer mehr zum Standard. Gemeinsam mit unseren Netzpartnern investieren wir daher kontinuierlich in den deutschlandweiten Ausbau der Glasfaser-Infrastruktur auf Basis modernster Technik. Wir freuen uns sehr darauf, die Haushalte Castrop-Rauxel und darüber hinaus mit attraktiven 1&1 Glasfaser-Anschlüssen auszustatten und ihnen Gigabit-Geschwindigkeiten zu bringen“, sagt Sebastian Goebel, Vorstand Produktmanagement der 1&1 Telecommunication SE.

1&1 trägt Baukosten in Höhe von rund 800 Euro

Wer sich schon jetzt für das Glasfaser-Angebot von 1&1 entscheidet, profitiert sowohl kurz- als auch langfristig: Zum einen übernimmt 1&1 die kompletten Baukosten für den Anschluss an das Glasfaser-Netz in Höhe von rund 800 Euro. Diese Option besteht auch für Mietobjekte. 1&1 kümmert sich, sofern notwendig, automatisch um die Eigentümer-Zustimmung zur Glasfaserverlegung.

Top-Service sowie attraktive Tarife für viele tausend Haushalte 

Zum anderen erhalten Kundinnen und Kunden in Castrop-Rauxel, Timmendorfer Strand und Co. attraktive Konditionen und Premium-Services: Nach der Bestellung sorgt 1&1 für die unterbrechungsfreie Umstellung eines bestehenden Internet-Anschlusses zum gewählten Glasfaser-Tarif und kümmert sich um alle Formalitäten. Des Weiteren erhalten Kundinnen und Kunden nach dem Kauf über die 1&1 Priority-Hotline eine persönliche 24/7-Beratung – ohne Sprachcomputer und lange Wartezeiten.

Neben dem Service überzeugen auch die Glasfaser-Tarife von 1&1: Im aktuellen Aktionszeitraum stehen diese in den ersten sechs Monaten nach der Glasfaser-Schaltung zu einem reduzierten Grundpreis von 0,- Euro monatlich zur Verfügung. Danach fallen ab dem 7. Vertragsmonat – je nach gewünschtem Tarif – monatliche Kosten von 39,99 Euro (1&1 Glasfaser 50) bis zu 69,99 Euro (1&1 Glasfaser 1.000) an.

Online, per Telefon und je nach Verfügbarkeit auch persönlich – vielfältige Informationsmöglichkeiten zum Glasfaser-Angebot von 1&1

Anwohnerinnen und Anwohner können sich auf verschiedenen Wegen über den Glasfaser-Ausbau vor Ort informieren. Zum einen werden im Oktober 2022 kostenlose Online-Informationsveranstaltungen stattfinden, bei denen Interessierte Details zur Glasfaser-Vermarktung in Castrop-Rauxel, Pliening und Nordkirchen erhalten. Die genauen Termine inklusive weiterer Details werden in Kürze unter 1und1.de/glasfaser-infoveranstaltung bekannt gegeben. Die Anmeldung und Teilnahme an den digitalen Veranstaltungen sind ebenfalls über diesen Link möglich. Abgesehen davon gibt es unabhängig vom Ausbaugebiet jederzeit die Möglichkeit, telefonisch unter der 0721 / 960 9694 oder online unter 1und1.de/glasfaseranschluss Informationen zum 1&1 Glasfaser-Angebot zu erhalten.

Alternativ können sich Interessierte auch bei diversen 1&1 Partnershops wie beispielsweise bei „crmobile“ am Berliner Platz 7 in 44579 Castrop-Rauxel persönlich zu den aktuellen Glasfaser-Tarifen informieren.

Die Vorteile von Highspeed-Glasfaser-Anschlüssen im Überblick

Ein 1&1 Glasfaser-Anschluss bietet Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 1.000 MBit/s im Download und bis zu 200 MBit/s im Upload. Glasfaser-Leitungen sind enorm zuverlässig, da Umwelteinflüsse und Magnetfelder die optischen Übertragungen in Glasfaser-Netzen nicht beeinflussen.

Mit einem Glasfaser-Anschluss sind auch in dicht besiedelten Regionen dauerhaft ultraschnelle Übertragungsgeschwindigkeiten möglich.

Unterbrechungen aufgrund von Ladezeiten oder ruckelnde Bilder beim Streaming hochauflösender Inhalte gehören der Vergangenheit an. Auch die parallele Internetnutzung verschiedener Anwender im Haushalt, ob für Musik-Streaming, Gaming oder Videokonferenzen im Home-Office, ist problemlos möglich.

Der Download aber auch der Upload von großen Dateien erfolgt oft in Sekundenschnelle. Die Zeitersparnis gegenüber alten Anschlusstechnologien ist immens. So dauert das Hochladen von ca. 750 Urlaubsbildern mit einer Dateigröße von je 3 GB in die Cloud mit einem 1&1 Glasfaser-Anschluss 1.000 etwa 2 Minuten. Zum Vergleich: Für das Hochladen der gleichen Anzahl an Bildern benötigt man mit einem herkömmlichen DSL 16-Anschluss circa sechseinhalb Stunden.

The post Glasfaser-Anschlüsse in Castrop-Rauxel, Timmendorfer Strand und Co. ab sofort über 1&1 buchbar appeared first on 1&1.

Montabaur, 06. September 2022. 1&1 baut das Laptop-Angebot weiter aus und nimmt ab sofort zwei neue Geräte ins Portfolio auf. Zum einen ist der Highend Gaming-Laptop Asus ROG Zephyrus M16 mit 16 GB RAM und 1 TB internem Speicher neu bei 1&1. Zum anderen steht das Einsteiger-Gerät Lenovo IdeaPad 1 ab sofort zur Verfügung. Bei beiden Laptops ist der 1&1 LTE-WLAN-Router in Kombination mit einer 1&1 Daten-Flat bei Bestellung inklusive, beim Lenovo IdeaPad 1 erhalten alle Bestellerinnen und Besteller zusätzlich eine Microsoft 365 Single-Jahreslizenz im Wert von 69 Euro sowie eine Laptoptasche gratis dazu. Das Asus ROG Zephyrus M16 und das Lenovo IdeaPad 1 sind ab einer Einmalzahlung von 0 Euro bei 1&1 verfügbar.

Das Asus ROG Zephyrus M16 im Detail  

Der ROG Zephyrus M16 ist der neue High-End Gaming-Laptop von Asus. Das 16 Zoll große WQXGA-Display sowie die Bildwiederholrate von 165 Hz wirken sich beträchtlich auf das Gaming-Erlebnis aus. Zudem unterstützen das Flüssigmetall-Kühlsystem sowie der effiziente MUX-Switch die Performance optimal und sorgen für einen noch längeren Spielspaß. Für den Hochleistungsantrieb hat Asus den Intel Core i9-12900H + NVIDIA® GeForce RTX™ 3060 verbaut, den 1 TB (SSD) interner Speicher und 16 GB RAM komplettieren. Bei 1&1 ist das Asus ROG Zephyrus M16 in der Farbe Off Black verfügbar.

Die Highlights des Lenovo IdeaPad 1  

Das Lenovo IdeaPad 1 ist mit einem 14 Zoll-Display ausgestattet, das mit Full-HD auflöst. Der Intel Pentium Silver N5030 sorgt für den Antrieb. Außerdem verfügt das Einsteigergerät über 4 GB Arbeitsspeicher und 128 GB internen Speicher. Bei 1&1 ist das Lenovo IdeaPad 1 in der Farbe Platinum Grey erhältlich.

The post 1&1 erweitert Laptop-Angebot: Zwei neue Geräte ab sofort verfügbar appeared first on 1&1.

Montabaur, 09.09.2022. Bei 1&1 sind die iPhones der 14. Generation ab sofort bestellbar. Die neue Serie besteht aus insgesamt vier Modellen. Diese sind: iPhone 14, iPhone 14 Plus, iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max. Im Gegensatz zu den beiden Vorgänger-Reihen verzichtet Apple dieses Jahr auf ein iPhone mini und nimmt stattdessen das iPhone 14 Plus mit auf.

Das neue iPhone 14 sowie das iPhone 14 Plus sind in Verbindung mit einer All-Net-Flat LTE M ab 39,99 Euro bzw. 44,99 Euro mit einer Einmalzahlung ab 0 Euro verfügbar. Für einen Einmalpreis von 29,99 Euro stehen das iPhone 14 und das iPhone 14 Plus für monatlich 34,99 Euro bzw. 39,99 Euro in der ANF S bereit. Die beiden Pro-Modelle der Serie stehen mit einer All-Net-Flat 5G L ab 59,99 Euro bzw. 64,99 Euro und einer Einmalzahlung ab 0 Euro zur Verfügung. Die Lieferung der Geräte durch 1&1 beginnt mit dem offiziellen Verkaufsstart am 16. September 2022. Hiervon ausgenommen ist das iPhone 14 Plus, dessen Sales Start erst am 07. Oktober 2022 beginnt.

Die Highlights der neuen iPhone 14-Serie

Alle iPhone 14-Modelle besitzen ein Super Retina XDR Display und das gewohnte Design, womit Apple die iPhones bereits seit der 12. Generation schmückt. Das heißt, dass der Metallrahmen kantig und die Rückseite gläsern bleibt. Jedoch kommt durch die finale Version von iOS 16 ein neuer Sperrbildschirm auf die Modelle. Mit einem Always-On-Display, das Informationen stromsparend auf den Sperrbildschirm bringt, werden nur die Pro-Modelle bedacht. Auch die Notch für die Frontkamera mit FaceID bleibt erhalten. Diese wird bei den Pro-Modellen allerdings zur „Dynamic Island“, und kann so für Benachrichtigungen aller Art genutzt werden. Die „Insel“ dient demnach als Ausgangspunkt zahlreicher Animationen, kann für Benachrichtigungen bei Apple Pay, beim Laden, für AirPods, Musik oder Nachrichten abgewickelt werden. Apples SoC A16 Bionic arbeitet noch leistungsfähiger und schneller als der Vorgänger-Chip und kommt beim iPhone 14 Pro und Pro Max zum Einsatz, während das iPhone 14 und das iPhone 14 Plus auf den älteren A15 Bionic-Chip setzen.

Ein weiteres Highlight ist das verbesserte Kamerasystem: Die Pro-Modelle besitzen drei Kameras auf der Rückseite, deren Hauptkamera mit 48 MP auflöst. Insgesamt verwendet die Kamera vierfaches Pixelbinning, was für eine bessere Lichtausbeute sorgt. Standardbilder werden mit 12 MP gemacht. Zusätzlich steht ein Teleobjektiv mit 12 MP und dreifacher Vergrößerung zur Verfügung. Die Superweitwinkelkamera löst wieder mit 12 MP auf, ist insgesamt aber lichtempfindlicher und schärfer geworden. Auch hinsichtlich der Akkulaufzeiten haben sich die neuen iPhone 14-Modelle verbessert: So kommen das iPhone 14 und das iPhone 14 Plus beim Streaming beispielsweise auf 16 bzw. 20 Stunden. Alle vier Modelle unterstützen kabelloses Laden.

Das iPhone 14 und das iPhone 14 Plus im Detail

Die Standard-Version des iPhone 14 verfügt über ein 6,1 Zoll großes Super Retina XDR Display, das mit 2.532 x 1.170 Pixel bei 460 ppi auflöst. Das iPhone 14 Plus kommt mit einem 6,7 Zoll Super Retina XDR Display aus, dessen Auflösung 2.778 x 1.284 Pixel beträgt. Beide Modelle sind mit einem Zwei-Kamera-System ausgestattet, welches eine 12 MP-Hauptkamera und eine 12 MP-Ultraweitwinkelkamera umfasst. Für den Antrieb sorgt der A15 Bionic-Chip. Kabelloses Laden ist bei beiden Modellen mit bis zu 15 W via MagSafe oder mit bis zu 7,5 W via Qi möglich. Bei 1&1 stehen das iPhone 14 und das iPhone 14 Plus in drei verschiedenen Speichergrößen (128, 256, 512 GB) sowie in den fünf Farben Mitternacht, Violett, Polarstern, (PRODUCT) RED sowie Blau zur Auswahl.

 Die iPhone Pro-Modelle im Überblick

Wie das iPhone 14 und das iPhone 14 Plus verfügen auch die beiden Pro-Modelle über ein Super Retina XDR Display mit 6,1 (iPhone 14 Pro) bzw. 6,7 Zoll (iPhone 14 Pro Max). Kameratechnisch sind die Modelle mit einem Pro Kamera-System ausgestattet, das eine 48 MP-Hauptkamera, eine 12 MP-Ultraweitwinkelkamera, einen 12 MP-Telesensor und dreifach optischen Zoom umfasst. Das Super Retina XDR Display ist im Freien doppelt so hell wie bei den Vorgänger-iPhones. Aufgrund der ProMotion-Technologie sind variable Bildwiederholraten zwischen 10- und 120-mal pro Sekunde möglich. Durch das Always-On-Display sind ab sofort alle Informationen auf dem Sperrbildschirm vorhanden. Bei 1&1 sind die beiden neuen Pro-Modelle in Dunkellila, Gold, Silber und Space Schwarz erhältlich und stehen in vier verschiedenen Speichergrößen zur Verfügung: 128, 256, 512 GB und 1 TB.

The post Neue iPhone-Serie bei 1&1: iPhone 14 mit All-Net-Flat S ab 34,99 Euro monatlich, iPhone 14 Pro ab 49,99 Euro pro Monat appeared first on 1&1.

Samsung hat auf dem Unpacked Event im August zwei neue Smartwatches vorgestellt. Die Galaxy Watch4 (40/44 mm) und Galaxy Watch4 Classic (42/46 mm) starten je nach Größe preislich ab 269 und 299 Euro bzw. 369 und 399 Euro. Der Aufpreis für ein LTE-Modell beläuft sich auf rund 50 Euro. Die verfügbaren Farben unterscheiden sich je nach Modell oder Konnektivitätsvariante. Wahlweise stehen Schwarz, Silber, Roségold und Grün zur Auswahl. Uns stand zum Testzeitpunkt eine Galaxy Watch4 als 44-Millimeter-Ausführung ohne LTE zur Verfügung.

Design und Display der Galaxy Watch4

 

Der südkoreanische Hersteller setzt bei der Galaxy Watch4 auf ein sportliches Design ohne Auffälligkeiten. Das kreisrunde Gehäuse ist gegenüber dem Vorgängermodell, der Galaxy Watch3, mit 9,8 mm Dicke in diesem Jahr knapp einen Millimeter schmaler. Dadurch sitzt die Smartwatch angenehmer am Handgelenk, wirkt weniger klobig und ist deutlich leichter — Samsung gibt ein Gewicht von 30 Gramm an. Des Weiteren ist die Watch4 dem Datenblatt zufolge wasserdicht bis zu 5 ATM und zusätzlich IP68-zertifiziert. Wichtig ist, dass sich die Schutzangaben auf klares Süßwasser und nicht etwa auf Salzwasser beziehen.

 

Das Super-AMOLED-Display hat eine Größe von 1,4 Zoll, löst mit 450 x 450 Pixeln auf und ist durch Corning Gorilla Glass DX abgedeckt. Anders als bei der Galaxy Watch4 Classic kommt im normalen Modell der Watch4 keine drehbare Lünette zum Einsatz. Stattdessen setzt das Unternehmen auf einen berührungssensitiven Displayrand, über den sich die Smartwatch – natürlich zusätzlich zum Touchscreen – bedienen lässt. Oftmals kam es diesbezüglich zu Problemen bei der Navigation, da der schmale Randbereich schnell verfehlt wird. Die Bedienung durch Streichen auf dem Display ist im Falle der Watch4 komfortabler und zuverlässiger. Bei direkter Sonneneinstrahlung ist die Lesbarkeit des Displays aufgrund der automatischen Helligkeitsregelung nur minimal eingeschränkt. Die Verarbeitung der Uhr und des mitgelieferten Silikon-Armbands wirkt hochwertig und dank eines überarbeiteten Armband-Verschlusses auch angenehmer zu tragen.

 

Einrichtung und Ausstattung

 

Die Einrichtung erfordert die Installation der Galaxy-Wearable-App sowie eines zusätzlichen Plug-ins. Ein Samsung- und Google-Konto ist für die Nutzung optional, allerdings ermöglichen die Konten die Funktionsfähigkeit bestimmter Features und die Installation zusätzlicher Apps auf der Uhr. Nach der Einrichtungsphase und einer kurzen Anleitung zur Navigation ist die Watch4 dann auch einsatzbereit. Die Benutzerfreundlichkeit und Reaktionsgeschwindigkeit der Uhr sind bereits nach wenigen Minuten Nutzung spürbar.

 

Im Inneren der Galaxy Watch4 (Classic) arbeitet der Samsung-Prozessor Exynos W920, ein Zweikern-Chip mit 1,18 Gigahertz. Der Prozessor ist gepaart mit 1,5 Gigabyte Arbeitsspeicher und 16 Gigabyte Massenspeicher. Damit können auf der Watch4 doppelt so viele Anwendungen, Songs oder Bilder gespeichert werden als auf der Galaxy Watch3. Neben Wi-Fi 5 und Bluetooth 5 beherrscht die Galaxy Watch4 noch NFC für kontaktloses Bezahlen sowie die Ortungsdienste GPS, Glonass, Beidou und Galileo.

 

Der koreanische Hersteller hat neben einigen neuen Funktionen auch eine frische Software mit der Galaxy-Watch4-Reihe eingeführt. Als Betriebssystem kommt nun Wear OS powered by Samsung zum Einsatz. Das bedeutet, dass bestimmte Anwendungen aus dem Google Play Store nun auf der Uhr genutzt werden können – zum Beispiel auch Google Pay. Neben Samsung Pay bietet die Watch4 nun einen alternativen Bezahldienst von Google an, der jedoch nicht mit einem PayPal-Account verknüpft werden kann (nur normale Kreditkarten). Die Vorteile des Zugriffs auf den Google Play Store spiegeln sich in sämtlichen Bereichen der Funktionalität wider. Die Watch4-Reihe besitzt eine größere Auswahl an Zifferblättern von Drittanbietern und kann zusätzlich ausgewählte Play Store Apps ausführen.

Sensoren und Features

 

Neben der Blutdruckmessung und EKG-Funktion ist seit diesem Jahr eine weitere Gesundheitsfunktion auf der Watch4 nutzbar, welche die Körperzusammensetzung ermittelt. Dank eines neuen BioActive-Sensors lassen sich Daten wie etwa die Fettmasse, das Knochengewicht oder das Wasser im Körper in Echtzeit erfassen. Die einzige Voraussetzung für das Messen der eigenen Körperzusammensetzung ist die Kenntnis über das eigene Gewicht. Im Vergleich mit zwei unterschiedlichen Körperwaagen wies die Messung der Watch4 im Test nur minimale Differenzen hinsichtlich der Körperzusammensetzung auf. Neben EKG, Blutdruckmessung und der Körperzusammensetzung bietet die Uhr einen Pulsmesser inklusive SpO2-Unterstützung, Höhenmesser, Umgebungslichtsensor, Gyroskop, Barometer und einen Lage- und Bewegungssensor, der Stürze erkennen und daraufhin Notfallkontakte benachrichtigen kann.

Akku und Aufladen

 

Die Galaxy Watch4 ist ausgestattet mit einem 361-Milliamperestunden-Akku, der laut Aussage des Herstellers bis zu 40 Stunden Laufzeit bieten soll. Diese Angabe ist realistisch, solange Features wie die kontinuierliche Pulsmessung oder das Always-On-Display ausgeschaltet sind. Das Aufladen funktioniert über eine im Lieferumfang enthaltene Ladestation, einen Qi-Wireless-Charger oder per Reverse Wireless Charging eines kompatiblen Smartphones, wie etwa dem Galaxy Z Flip3 5G.

Einschätzung

 

Insgesamt hat die Galaxy Watch4 einen überwiegend positiven Ersteindruck gemacht. Die Verarbeitung der Uhr und des Armbands ist hochwertig. Die Bedienung über den berührungssensitiven Displayrand führt manchmal zu Komplikationen, das restliche Bedienungskonzept wirkt hingegen äußerst stimmig. Die Voraussetzung eines Samsung-Kontos für bestimmte Funktionen kann bei Kunden einer anderen Smartphone-Marke zu Schwierigkeiten führen, demnach kommen nur Samsung-Fans voll auf ihre Kosten. Die Software und das Design sind die größten Stärken der Samsung-Smartwatch.